Blog Archives

Grosselterntag 2017: Wer am Sonntag, 12. März, alles mitmacht (Stand: 8. März 2017)

Museen:
 Migros Museum für Gegenwartskunst: Gestaltet Euer eigenes Familienporträt – mal ganz anders!
Stadtmuseum Aarau: Bastelbogen-Vernissage und ein Geschenk
– Augusta Raurica Augst: Kostenloser Rätselrundgang
Schweizer Kindermuseum Baden: Besonderes Grosselterntag-Programm
– Historisches Museum Baden: Günstiger Eintritt und letzte Gelegenheit

– Museum Langmatt Baden: Ermässigter Eintritt für Grosseltern
– Antikenmuseum Basel: Gratiseintritt und spannende Führungen

– Kindermuseum Creaviva Im Zentrum Paul Klee, Bern: Spezielles Grosseltern-Enkel-Atelier
– Historisches Museum Thurgau, Frauenfeld: Familienführung auf dem Schloss
– Kultur-Historisches Museum Grenchen: Grosseltern-Enkel-Führung zum Thema Baden
– Museum.BL, Liestal: Historische Techniken ausprobieren
– Historisches Museum Luzern: Knifflige Quiz und Theatertouren
– Museum für Musikautomaten, Seewen So: Halber Preis plus besondere Führung
– Liechtensteinisches Landesmuseum, Vaduz: Führung «Von Mais und Popcorn»
– Strohmuseum Wohlen: Rundgang mit Maskottchen Zaggli
– Kunsthaus Zürich: Spezielle Veranstaltung für Grosseltern und Enkel
– Fifa World Football Museum Zürich: Freier Eintritt für Enkel und Sonderführung
– Landesmuseum Zürich: Besondere Führungen für Gross und Klein
– Kulturama Zürich: 100 Gerüche für Schnuppernasen

Tiere:
– Sauriermuseum Aathal: Gratis Grosseltern-Enkel-Führung
– Tierpark Bern, Dählhölzli: Märchen, basteln, Fotos machen, Jahreskarte zum halben Preis
– Natur- und Tierpark Goldau: Gratiseintritt für Enkelkinder und besondere Attraktionen
– Abenteuerland Walter Zoo, Gossau: Spezielles Grosselterntag-Programm
– Sea Life Konstanz: Freier Eintritt für ein Enkelkind in Begleitung eines Grosseltern-Teils
– Knies Kinderzoo, Rapperswil: Freier Eintritt für Grosseltern und Enkel von 12.03 bis 12.17 Uhr
– Schweizerische Vogelwarte, Sempach: Freier Eintritt für Grosseltern und Enkel
– Zoologisches Museum Zürich: Führung und Workshop

Erlebnis:
– Familienzentrum Karussell, Baden: Kindertheater «Silvanellas Seiltanz»
– Besucherzentrum Chocolat Frey, Buchs: Ein süsses Geschenk für alle Grosseltern
– Tropenhaus Frutigen: Kindertag mit Kinderkonzert und vielem mehr
– Luzerner Theater: Drei Aufführungen und ein exklusiver Blick hinter die Kulissen
– Verkehrshaus der Schweiz, Luzern: Familieneintritt gilt auch für Grosseltern mit Enkelkindern
– Alpamare, Pfäffikon: 30 Prozent Rabatt und ein Wettbewerb
– Paradisimo, Pfäffikon: Gratiseintritt, Gratiskaffee und ein Erinnerungsfoto
– Aquabasilea, Pratteln: 20 Prozent Oma- und Opa-Rabatt
– Eisenbergwerk Gonzen, Sargans: Spezielles Programm mit zwei Führungen
– Umwelt Arena Schweiz, Spreitenbach: Kostenloser Spasstrail
– Kambly Erlebnis, Trubschachen: Gemeinsam Herzen verzieren und schenken
– Nest, Vevey: Grosseltern-Wochenende mit Familienbrunch
– Technorama, Winterthur: 50 Prozent Rabatt
– Zürcher Kammerorchester: Günstiger zum Kinderkonzert «Peter und der Wolf»
– Kantonsbibliothek Baselland: Buchstart
– Luzerner Sinfonieorchester: Entdeckertag

 

 




Migros Museum für Gegenwartskunst

Gestaltet Euer eigenes Familienporträt – mal ganz anders!

Das Migros Museum für Gegenwartskunst öffnet seine Türen speziell für Grosseltern und Enkelkinder. Um 14, 15 und 16 Uhr finden für Gross und Klein kurze Führungen durch die Ausstellung Collection on Display: Communities statt. Hier sind Kunstwerke zu sehen, die sich mit Gemeinschaften auseinandersetzen. Die Familie ist die typische Gemeinschaft, denn sie steht für Verbundenheit und Geborgenheit.

Von 14.30 bis 17 Uhr steht das Kunstvermittlungsatelier für Grosseltern, Grosskinder und natürlich auch für alle anderen Familienmitglieder offen. Ausgehend von Shirana Shahbazis Group of 19 Photographs , für welches sie Porträts und Landschaften zusammenfügt, gestalten wir unser spezielles Grosseltern-Enkel-Porträt. Wir überlegen uns, welche weitere Personen oder Tiere wir darauf zu unserer Familie ergänzen. Auf einem Stoffuntergrund gestalten wir mit Stiften, Fotos aus Magazinen und verschiedenem Material gemeinsam unser eigenes Werk. Das Migros Museum für Gegenwartskunst offeriert ein feines Zvieri für alle.

Mit Cynthia Gavranic (Kunstvermittlerin, Migros Museum für Gegenwartskunst) und Daniel V. Keller (Künstler)
Für Erwachsene CHF 12, für Kinder CHF 5
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich / Ideales Alter der Kinder: 3 bis 12 Jahre (auch Jüngere und Ältere sind herzlich willkommen)

Migros Museum für Gegenwartskunst
Limmatstrasse 270 / 8005 Zürich

www.migrosmuseum.ch




Kantonsbibliothek Baselland

Buchstart

Erleben Sie gemeinsam mit Ihrem Enkelkind wie lustig Geschichten und Sprache sein können. In der «Geschichtenzeit» mit der Leseanimatorin Susi Fux können Sie die Welt der Fantasie entdecken und Geschichten und Büchern spielerisch begegnen. Ein Spass für Gross und Klein!

Für Grosseltern mit Ihren Enkelkindern im Alter zwischen 2 und 3 Jahren. Dauer ca. 45 Minuten. Freiwilliger Austritt

Sonntag, 12. März 2017, 11:00 Uhr

Emma Herwegh-Platz 4, 4410 Liestal

www.kbl.ch




Luzerner Sinfonieorchester

Entdeckertag

Was darf es für Sie sein? Treppen- oder Pfeilschuss-Konzert? Dem Koch über die Schulter schauen oder dem Dirigenten? Beethovens Bläserquintett oder doch lieber eine Ranft-Suite? Kid‘s Wok oder Cocktail mixen? Detektiv im Musikwagen oder Spion im Pianolager?

Tauchen Sie ein in einen ganzen Tag voller Musik und Kunst und stellen Sie sich Ihr persönliches Programm zusammen. Eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote steht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bereit. Auch die Gastronomie lädt zum Entdecken und Mitmachen ein.

Der Entdeckertag ist eine Zusammenarbeit vom Luzerner Sinfonieorchester, dem KKL Luzern und dem Kunstmuseum Luzern.
www.sinfonieorchester.ch/de/events/entdeckertag




Umwelt Arena Schweiz

Kostenloser Spasstrail

Die Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach ist das Ausflugsziel für Familien mit 45 interaktiven Ausstellungen. Sie bietet den Besuchern eine Fülle an Inspiration und Eindrücken sowie den Indoor-Parcours für Testfahrten von Zwei-, Drei- und Vierrad-Fahrzeugen.
Kostenloses Angebot zum Grosselterntag: Spasstrail für Gross und Klein mit Kinderführung und Werkstattbasteln zum Thema Littering/Recycling sowie einem Frappévelo zum Erstrampeln seines eigenen Frappés. 11 und 15 Uhr. Dauer ca. 1 Stunde.

Türliackerstrasse 4, 8957 Spreitenbach
www.umweltarena.ch




Alpamare

30 Prozent Rabatt und ein Wettbewerb

Am Grosselterntag gewährt das Alpamare 30 Prozent Rabatt auf den Eintritt für Grosseltern und ihre Enkel (nicht kumulierbar mit anderen Vergünstigungen). Für die Grosseltern zur Entspannung gibt es zudem 15 Prozent Rabatt auf Massagen (Vorreservierung empfohlen).
Zudem gibt es einen Wettbewerb: Mitmachen können Grosseltern und Enkel, die sich fotografieren lassen und erlauben, dass das Alpamare die Fotos auf Facebook veröffentlichen darf. Hauptpreis ist ein Familieneintritt für 4 Personen
(2 Erwachsene und 2 Kinder).

Gwattstrasse 12, 8808 Pfäffikon/SZ
www.alpamare.ch




Besucherzentrum Chocolat Frey

Süsses Geschenk für alle Grosseltern

Den Grosselterntag möchten wir Euch, liebe Grosseltern, im Besucherzentrum Chocolat Frey in Buchs versüssen. Alle Grosseltern, die am 12. März mit ihren Enkelkindern vorbeikommen, erhalten ein persönliches, süsses Geschenk! Zusätzlich wird allen Grosseltern an diesem Tag 10 Prozent Rabatt in der Boutique Frey gewährt (auch denen, die ohne Enkel kommen).

Bresteneggstrasse 4, 5033 Buchs
www.chocolatfrey.ch




Eisenbergwerk Gonzen Sargans

Spezielles Programm mit zwei Führungen

Die letzten Mineure verliessen das Eisenbergwerk im Gonzen 1966. Seit 1983 haben Besucher die Möglichkeit, auf einem Ausflug untertag in die spannende Welt der Knappen einzutauchen. Am Grosselterntag bietet das Bergwerk ein spezielles Programm mit zwei Führungen an, eine von 10 bis ca. 12.15 Uhr und eine von 14 bis ca. 16.15 Uhr. Beide Führungen beginnen mit einem Film. Danach fahren die Besucher mit dem «Gonzen-Zügli» zwei Kilometer ins Berginnere. Von dort aus bietet ein rund einstündiger, interessanter Rundgang einen Überblick über einen Teil des Bergwerks und des Erzlagers. Ausrüstung: gute, feste Schuhe, Jacke oder Pullover. Die Temperatur im Berg beträgt 13 Grad. Kosten: 15 Franken für Erwachsene. Kinder gratis.

Vild 17, 7320 Sargans
www.bergwerk-gonzen.ch




Nest Vevey

Grosseltern-Wochenende mit Familienbrunch  

Grosseltern haben das Glück, ihr Wissen und ihre Lebenserfahrung an die nächste Generation übermitteln zu dürfen. Nutzen Sie die Gelegenheit und geben Sie dieses wertvolle Erbgut am Grosseltern-Wochenende am 11. und 12. März bei Nest in Vevey weiter, dem Erlebniszentrum von Nestlé.
Geniessen Sie einen köstlichen Brunch mit der Familie. Lachen und spielen Sie im Café Henri und testen Sie Ihr Wissen nach dem Museumsbesuch. Der Brunch kostet 35 Franken (Erwachsene) und 19 Franken (Kinder von 6 – 16 Jahren).
Kombiangebot: Brunch und Museumsbesuch: 45 Franken (Erwachsene), 25 Franken (Kinder). Kinder unter 6 Jahren gratis.
Brunch-Reservierung: 021 924 40 40 / welcome@le-nest.ch

Chaussée de la Guinguette 10, Vevey
www.le-nest.ch




Aquabasilea

20 Prozent Oma- und Opa-Rabatt

Am Grosselterntag erhalten alle Omis und Opis, die mit ihrem Enkelkind ins aquabasilea kommen, jeweils 20 Prozent Nachlass auf ihren Eintritt (nicht kombinierbar mit anderen Rabatten, nur anwendbar auf Einzeleintritte und ausschliesslich gültig am 12. März). Jede Oma und jeder Opa darf zudem einmal ihr respektive sein Glück an unserem Grosseltern-Glücksrad versuchen. Gewinne sind garantiert.

Hardstrasse 57, 4133 Pratteln
www.auqabasilea.ch




Paradisimo Pfäffikon

Gratiseintritt, Gratiskaffee und ein Erinnerungsfoto

Am Grosselterntag sind alle Grosseltern mit ihren Enkelkindern im Paradisimo Indoor-Spielplatz eingeladen und geniessen einen kostenlosen Grosseltern-Eintritt und einen Kaffee. Verbringen Sie unvergessliche Momente mit Ihren Enkeln und halten Sie diese auf einem besonderen Foto mit unserem Maskottchen Bibi fest.
Wir sind stolz, ein Teil dieses besonderen glücklichen Ereignisses sein zu dürfen.

Talstrasse 33, 8808 Pfäffikon SZ
www.paradisimo.ch




Kambly Erlebnis

Herzen schenken

Was gibt es Schöneres, als wenn sich Grosseltern und Grosskinder beschenken? Am Grosseltern-Tag dürfen Grosseltern mit ihren Enkelkindern unter der fachkundigen Anleitung der Kambly Maîtres Confiseurs im Kambly Erlebnis in Trubschachen ihre eigenen Biscuit-Herzen verzieren. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Ob Herzensgrüsse oder ein schön dekoriertes Guetzli-Herz, die Grosseltern freuen sich bestimmt auf das Meisterwerk ihrer Grosskinder – und umgekehrt! Das Guetzli-Verzieren ist kostenlos und kann ab 13 bis 16.30 Uhr im Kambly Erlebnis besucht werden. Infos: Tel. 034 495 02 22 oder www.kambly.ch.

Mühlestrasse 8, 3555 Trubschachen
www.kambly.ch




Familienzentrum Karussell Baden

Kindertheater «Silvanellas Seiltanz»

Am Sonntag, 12. März, zeigen Alma Jongerius und Marie-Anne Hafner im Familienzentrum Karussell in Baden das Stück «Silvanellas Seiltanz» für Kinder ab 4 Jahren, das auch bei Grosseltern gut ankommt.
11 und 15 Uhr. Eintritt: 10 Franken. Um Anmeldung wird gebeten (Vorverkauf: Tel. 056 222 47 44, info@karussell-baden.ch). Das Treffpunktcafé «Kardamom» ist am Grosselterntag von 10 bis 17 Uhr offen.

Haselstrasse 6, 5400 Baden
www.karussell-baden.ch




Zürcher Kammerorchester

Günstiger zum Kinderkonzert «Peter und der Wolf»

Leserinnen und Leser des Grosseltern-Magazins erhalten mit dem Betreff «Grosselterntag» 20 Prozent Vergünstigung auf die normalen Billetpreise von 39/29 Franken (Erwachsene) und 15 Franken (Kinder bis 12 Jahre) für das Kinderkonzert «Peter und der Wolf», das am 12. März um 11 Uhr im Grossen Saal der Tonhalle aufgeführt wird. Das musikalische Märchen von Sergej Prokofieff für Sprecher und Orchester eignet sich für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Als Peter seinen sorglosen Spaziergang beginnt, ahnt er noch nicht, was für ein Abenteuer auf ihn wartet. Denn plötzlich taucht ein Wolf auf… Wie es Peter gelingt, den Wolf gefangenzunehmen – das erzählt der weltbekannte Violinist Daniel Hope.

Claridenstrasse 7, 8002 Zürich
www.zko.ch




Luzerner Theater

Exklusiver Blick hinter die Kulissen

Das Luzerner Theater zeigt am Grosselterntag gleich drei Produktionen für Kinder und Jugendliche:
Um 13.30 Uhr wird «Romeo und Julia», Schauspiel für Jugendliche ab 14 Jahren, im Luzerner Theater aufgeführt.
Um 15 Uhr wird «Ronja Räubertochter» gezeigt, ein Figurentheater der Tösstaler Marionetten für Kinder ab 5 Jahren im Figurentheater.
Um 20 Uhr «No Future Forever», Musiktheater von Luzerner Jugendlichen für Jugendliche ab 12 Jahren im Luzerner Theater.
Das Luzerner Theater bietet an diesem Tag zudem exklusiv für die Leserinnen und Leser des Grosseltern-Magazins um 16.15 Uhr eine einstündige Führung durch das Haus an. Der Blick hinter die Kulissen gibt Informationen, wie eine Produktion entsteht, welche Berufe es im Theater gibt, welche Vorbereitungen es für eine Vorstellung braucht. Zudem teilen wir Wissenswertes über die Geschichte des Hauses und geben einen Einblick in die verschiedenen Abteilungen wie zum Beispiel Schneiderei, Maske und Requisite.
Für die Besucher einer der oben genannten Vorstellungen ist die Führung kostenlos, für alle anderen betragen die Kosten 10 Franken für Erwachsene bzw. 5 Franken für Kinder.
Wir bitten um Anmeldung bis Donnerstag, 2. März, per E-Mail an:
melanie.doerig@luzernertheater.ch.

Theaterstrasse 2, 6003 Luzern
www.luzernertheater.ch




Tropenhaus Frutigen

Kindertag mit Kinderkonzert und mehr

Am diesjährigen Grosselterntag findet im Tropenhaus Frutigen der traditionelle Kindertag statt. Wir basteln, malen, schminken und erzählen Märli. Die Kinder können den Tropengarten entdecken, und um 15 Uhr findet das Kinderkonzert «Xenegugeli ABC» von und mit Roland Zoss statt. Das Programm ist auch spannend für Grosseltern. Eintritt 10 Franken.

Tropenhausweg 1, 3714 Frutigen
www.tropenhaus-frutigen.ch




Verkehrshaus der Schweiz

Familieneintritt gilt auch für Grosseltern mit Enkelkindern

Der Familieneintritt ins Verkehrshaus der Schweiz in Luzern (65 Franken) gilt auch für Grosseltern mit Enkeln (6- bis 15-jährig). Der Eintritt für Kinder bis 6 Jahre ist kostenlos.

Lidostrasse 5, 6006 Luzern
www.verkehrshaus.ch




Technorama Winterthur

50 Prozent Rabatt

Grosseltern und ihre Enkelkinder erhalten am Sonntag, 12. März 2017, 50 Prozent Ermässigung auf den Eintrittspreis im Swiss Science Center Technorama in Winterthur. Das Angebot gilt nur für diese Familienmitglieder (also nicht für die Eltern der Enkelkinder, andere Verwandte oder weitere Begleitpersonen).

Technoramastrasse 1, 8404 Winterthur
www.technorama.ch




Zoologisches Museum Zürich

Führung und Workshop

Wie jeden Sonntag bietet das Zoologische Museum der Universität Zürich auch am 12. März 2017 um 11.30 Uhr eine öffentliche Sonntagsführung an und führt zwischen 14 und 16 Uhr den Familienworkshop durch. Beide Angebote sind gratis, erfordern keine Anmeldung und eignen sich sehr gut für Enkel und Grosseltern.

Karl Schmid-Str. 4, 8006 Zürich
www.zm.uzh.ch




Sea Life Konstanz

Freier Eintritt für ein Enkelkind in Begleitung eines Grosseltern-Teils

Das SEA LIFE Konstanz lädt am Schweizer Grosselterntag alle Enkelkinder mit ihren Grosseltern in die Unterwasserwelt ein. In Begleitung eines Grosselternteils ab 50 Jahren erhält jeweils ein Enkelkind (3 bis 14 Jahre) an diesem Tag freien Eintritt.
Bestaunen Sie im SEA LIFE Konstanz unter anderem die Meeresschildkröten Clementine und Amadeus, die mit ihren 13 Jahren zwar noch keine Grosseltern sind, aber mit einem erreichbaren Alter von mehr als 50 Jahren zu den Omas und Opas der Unterwasserwelt zählen. Der Rabatt wird exklusiv für Leserinnen und Leser des Grosseltern-Magazins gewährt. Daher ist es erforderlich, an der Kasse das Stichwort «Grosselterntag» zu nennen.

Hafenstr. 9, D-78462 Konstanz
www.visitsealife.com/konstanz




Sauriermuseum Aathal

Gratis Grosseltern-Enkel-Führung

Benutzt man auf einer Dinosaurier-Ausgrabung tatsächlich eine Zahnbürste? Woher wissen die Wissenschaftler, was diese Tiere gefressen haben? Und was ist überhaupt ein Dinosaurier? Diese und ähnliche Fragen werden am Grosselterntag auf einer besonderen Führung beantwortet. Für einmal bestimmen nicht nur die Enkel, welche Teile des Museums sie zusammen mit den Grosseltern besichtigen möchten; dafür bleibt aber bestimmt vor oder nach dem Anlass noch Zeit. Und natürlich sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlichst dazu eingeladen, selber mitzuforschen und nachzufragen.
Um die vielen Eindrücke zu Hause nochmals Revue passieren zu lassen, erhält jeder Teilnehmer die Broschüre «Sauriermuseum Aathal» (oder eine andere Broschüre des Museums gemäss Auswahl).
Die Gratisführung am Sonntag, 12. März, dauert von 14 bis 15 Uhr und eignet sich für Kinder ab 6 Jahren. Es ist eine Anmeldung unter 044 932 14 18 erforderlich; die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen beschränkt. Die Teilnahme an der Führung ist gratis, zu bezahlen sind die regulären Eintrittspreise. Besammlung: 5 Minuten vor Führungsbeginn nach der Kasse des Museums.

Zürichstrasse 69, 8607 Aathal
www.sauriermuseum.ch




Schweizerische Vogelwarte

Freier Eintritt für Grosseltern und Enkel 

Grosseltern mit ihren Enkeln haben an diesem besonderen Sonntag freien Eintritt ins Besuchszentrum, und zwei unserer Auskunfts-Fachpersonen werden sich an einem Informationsstand diesen speziellen Gästen annehmen und sie mit ganz viel Anschauungsmaterial in die Geheimnisse verschiedener Vogelthemen wie «Singen», «Fliegen», «Federn», «Nester» und «Eier» einführen.

Vogelwarte Besuchszentrum,
Luzernerstrasse 6, 6204 Sempach
www.vogelwarte.ch




Knies Kinderzoo

Freier Eintritt für Grosseltern und Enkel zwischen 12.03 und 12.17 Uhr

Allen Grosseltern ein besonders herzliches Willkommen in Knies Kinderzoo! Erinnern Sie sich noch an die Eingangsmauer, den Steinwal, das Ponyreiten? Am 12.3.2017 geniessen Sie zusammen mit Ihren Enkelkindern von 12.03 bis 12.17 Uhr einen kostenlosen Eintritt und erleben den Kinderzoo in seiner heutigen Form. Einfach an der Spezialkasse «Grosseltern» melden, und schon geht’s los!

Oberseestrasse 36, 8640 Rapperswil
www.knieskinderzoo.ch




Museum.BL Liestal

Historische Techniken ausprobieren

Feuer bohren wie in der Steinzeit, Münzen prägen wie die Kelten und mittelalterliche Perlen aufziehen: Grosseltern und ihre Enkelkinder lernen historische Techniken kennen und probieren sie zusammen aus. Kostenloser Eintritt, 11 bis 16 Uhr.

Amtshausgasse 7, 4410 Liestal
www.museum.bl.ch




Historisches Museum Thurgau

Familienführung auf dem Schloss: Stolze Burg und tapfere Ritter

Im Historischen Museum Thurgau findet am Grosselterntag um 14 Uhr die Familienführung «Stolze Burg und tapfere Ritter» statt: Schlossführerin Bettina Huber nimmt Jung und Alt im Schloss Frauenfeld mit auf eine Entdeckungsreise ins Mittelalter. Wie hat man eine Burg gebaut? Welche Fähigkeiten hat es für eine ritterliche Karriere gebraucht, und wie haben die Menschen im Mittelalter ihren Alltag verbracht?
Gemeinsam suchen wir nach mittelalterlichen Spuren im Schloss. Wir hören spannende Geschichten aus dieser Zeit, die uns tief in das Leben damals eintauchen lassen. Dabei spielen eindrückliche Kunstwerke genauso eine wichtige Rolle wie unscheinbare Objekte des Alltags. Eintritt frei, ohne Anmeldung. Dauer rund 60 Minuten.

Schloss Frauenfeld, 8500 Frauenfeld
www.historisches-museum.tg.ch




Landesmuseum Zürich

Besondere Führungen für Gross und Klein

Das Landesmuseum bietet gleich mehrere Angebote für Grosseltern und Enkelkinder, zum Beispiel den Entdeckungskoffer: Ausgerüstet mit Entdeckungskoffer, Karte, Lupe und einem Rätselheft erkunden Kinder und Grossseltern das Museum auf eigene Faust. Die kurzweilige Reise lässt sie auf spielerische Weise Museumsobjekte entdecken. Kostenlos. Empfohlen ab 7 Jahren.
In der Ausstellung «Wetter. Sonne, Blitz und Wolkenbruch» lädt von 13.30 bis 16.30 Uhr ein offenes Atelier zum selbstständigen Gestalten ein. Geeignet für Kinder ab 5 Jahren. Angebot kostenlos. Das Atelier ist betreut.
Von 15.15 bis 16.15 Uhr findet in der Ausstellung «1917 Revolution. Russland und die Schweiz» eine Familienführung für Kinder ab 7 Jahren statt: «Das Ei des Zaren und die Perücke des Revolutionärs. Geschichten rund um die Russische Revolution 1917.»
Zwischen 11.30 bis 13 Uhr und 14 bis 15.30 Uhr bekommt man im Rahmen der Ausstellung «Wetter. Sonne, Blitz und Wolkenbruch» mit MeteoSchweiz Einblick ins Wettergeschehen. Kommen Sie unter dem Titel «Gestern wissen, wie’s morgen wird» ins Gespräch mit einem Meteorologen oder einer Klimatologin von MeteoSchweiz.

Museumstrasse 2, 8001 Zürich
www.landesmuseum.ch




Kulturama Zürich

100 Gerüche für Schnuppernasen

Es riecht, stinkt und duftet: Ein Geruch kann abstossen oder anziehen, Erinnerungen oder Ängste auslösen, uns fröhlich oder traurig stimmen. Die Ausstellung «Schnuppernase – Eine Ausstellung in 100 Gerüchen»  eignet sich bestens für Grosseltern und Enkelkinder, um auf spielerische (und riechende) Art mehr über unser Riechorgan zu erfahren. 13 bis 17 Uhr.

Englischviertelstrasse 9, 8032 Zürich
www.kulturama.ch




Historisches Museum Baden

Günstiger Eintritt und letzte Gelegenheit 
Grosseltern mit Enkelkindern können am Grosselterntag für 5 Franken ins Museum und die Kinder bekommen einen Sirup oder ein Wasser gratis. Um 11 Uhr beginnt eine öffentliche Führung mit Kulturwissenschaftlerin Maximiliane Kroiss. Dieses Angebot für eine Stunde ist inklusive Kinderbetreuung (kreatives Basteln und Malen für die Enkelkinder).
Der 12. März ist gleichzeitig der letzte Tag der gut besuchten Sonderausstellung:
«IndustrieStadt – BBC/ABB und Baden: Beziehungen und Schicksalsgemeinschaften». Für Grosseltern, welche die Ausstellung noch nicht gesehen haben, ein «Schnäppchen». 10 bis 17 Uhr.

Landvogteischloss, Wettingerstrasse 2,
5400 Baden
www.museum.baden.ch




Kultur-Historisches Museum Grenchen

Grosseltern-Enkel-Führung zum Thema Baden  

Das Kultur-Historische Museum Grenchen bietet anlässlich des zweiten Schweizer Grosselterntags eine Grosseltern-Enkel- Führung zum Thema «Geschichten rund ums Baden – von den Römern bis heute» an. Auf der spielerischen Führung für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung ihrer Grosseltern machen wir eine Zeitreise durch die Badekultur. Beginn 15 Uhr.
Kosten: 5 Franken. Anmeldung: nicht nötig. Öffnungszeiten Museum: 14 bis 17 Uhr.

Absyte 3, 2540 Grenchen
www.museumgrenchen.ch




Liechtensteinisches Landesmuseum

Führung «Von Mais und Popcorn»

Anlässlich des Grosselterntags begeben wir uns auf die Suche nach den Essgewohnheiten von Mensch und Tier. Ob jung oder alt, Mensch oder Tier, essen müssen alle Lebewesen. Doch nicht alle essen gleich. Unter dem Titel «Von Mais und Popcorn – Essgewohnheiten bei Tier und Mensch» begeben wir uns unter fachkundiger Führung auf eine Tour durch das Liechtensteinische Landesmuseum und begegnen dabei vielen spannenden Objekten.Beginn der Führung: 14 Uhr; Öffnungszeiten: 10 bis 17 Uhr

Städtle 43, 9490 Vaduz
www.landesmuseum.li




Strohmuseum Wohlen

Rundgang mit Maskottchen Zaggli 

Vielseitig, multimedial und interaktiv! So erzählt das Strohmuseum die Geschichte der Freiämter Hutgeflechtindustrie. Das Museumsmaskottchen Zaggli begleitet junge Besucher auf einem Kinderrundgang. Spielerisch eignen sie sich Wissen rund um die Strohindustrie an. Am Grosselterntag gibt es für jedes Kind gratis ein Glas Sirup mit Strohhalm. 12 bis 17 Uhr.

Bünzstrasse 5, 5610 Wohlen
www.strohmuseum.ch




Fifa World Football Museum Zürich

Freier Eintritt für Enkel und Sonderführung

Pelé oder Messi? Libero oder falsche Neun? England 1966 oder Brasilien 2014? Anlässlich des Schweizer Grosselterntages lädt das FIFA World Football Museum zu einer kostenlosen Sonderführung ein. Wir begleiten Sie auf eine Tour durch unsere faszinierende Ausstellung mit dem Fokus auf Geschichten, Entwicklungen und Gegensätze von gestern bis heute.
Am 12. März 2017 erhalten alle Enkelkinder in Begleitung ihrer Grosseltern freien Eintritt ins Museum (Aktion gilt nur für Kinder in Begleitung eines Grosselternteiles).
Die kostenlosen öffentlichen Touren dauern 90 Minuten und beginnen jeweils um 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr.

Seestrasse 27, 8002 Zürich
www.fifamuseum.com




Museum für Musikautomaten Seewen SO

Halber Preis plus Führung

Der Eintritt ins Museum für Musikautomaten in Seewen SO kostet am Grosselterntag für Grosseltern mit eigenen Grosskindern nur gerade die Hälfte des üblichen Familieneintritts.
Der Museumsbesuch beinhaltet eine einstündige Führung durch die permanente Ausstellung kombiniert mit dem Zauberklang-Rundgang, auf welchem die Kinder verschiedene Fragen beantworten und sich mit kleinen Experimenten zu Akustik und Tönen beschäftigen. Ausserdem können alle zusammen die mächtige selbstspielende Britannic-Orgel vom Schwesterschiff der Titanic auf einer 20-minütigen Führung live erleben.
Kosten am Grosselterntag: 15 Franken. Darin eingeschlossen sind der Besuch der permanenten Ausstellung mit dem Zauberklang-Rundgang, die Britannic-Orgel und die Sonderausstellung «Stella, Gloria und Edelweiss – Blechplattenmusik aus der Schweiz».
Die Führungen finden statt um:
– 12.20, 14.00 und 16.00 Uhr (permanente Ausstellung mit Zauberklang-Rundgang) – 13.40 und 15.40 Uhr (Britannic-Orgel). Im Museum gibt es auch einen Shop und ein Restaurant. Und direkt vor dem Museum befinden sich die Postautohaltestelle «Seewen SO, Musikautomaten» sowie der Parkplatz.Öffnungszeiten: 11 bis 18 Uhr.

Bollhübel 1, 4206 Seewen SO
www.musikautomaten.ch




Museum Langmatt Baden

Ermässigter Eintritt für Grosseltern

Am Schweizer Grosselterntag sind alle Grosseltern mit ihren Enkelkindern eingeladen, mit unserem Museumskoffer das Haus zu entdecken. Ermässigter Eintritt für die Grosseltern. Kinder gratis, Grosseltern 5 Franken. 11 bis 17 Uhr.

Römerstrasse 30, 5400 Baden
www.langmatt.ch




Historisches Museum Luzern

Knifflige Quiz und Theatertouren 

Das Historische Museum Luzern bietet ein spezielles Programm zum Grosselterntag. Von 10 bis 17 Uhr können Grosseltern und Enkelkinder knifflige Quiz mit dem Scanner lösen. Bei genügend richtigen Antworten wartet eine kleine Überraschung im Tresor. Es stehen verschiedene Quiz zur Auswahl, zum Beispiel zu den Themen «Drache», «Feuerteufel», «Vom Knappen zum Ritter» oder «Vive la Révolution».
Daneben gibt es zwei Theatertouren: Um 14 Uhr die Theatertour «Aschenputtel träumt» (Altersempfehlung: Kindergarten bis 4. Schuljahr), um 15 Uhr die Theatertour «Die spinnen, die Römer!». Altersempfehlung: 1. bis 6. Schuljahr. Eintritt: Bis 16 Jahre 3 Franken, unter 6 Jahren gratis, Êrwachsene 10 Franken.

Pfistergasse 24, 6003 Luzernn
www.historischesmuseum.lu.ch




Augusta Raurica Augst

Augusta Raurica versteht sich als Treffpunkt der Generationen, wo das gemeinsame Erlebnis im Mittelpunkt steht. Am 12. März bietet das Museum folgenden Rätselrundgang an, den Grosseltern und Enkel gemeinsam besuchen können: «Das namenlose Gespenst: Ein Rätselrundgang voller Düfte und Gerüche».
Oh je! Auf dem Grabstein ist nichts mehr zu entziffern! Doch solange der Verstorbene keinen Namen hat, findet sein Gespenst einfach keine Ruhe. Es benötigt ganz dringend eure Hilfe. Gemeinsam könnt ihr nämlich das Rätsel um den verschwundenen Namen lösen. Auf einem spannenden Rätselrundgang durch die antike Stadt weisen euch Duftspuren aller Art dabei den Weg.
10 bis 16 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde, geeignet ab 6 Jahren. Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch.
An der Museumskasse kann ein Schächtelchen mit verschiedenen Duftbehältern ausgeliehen werden. Inbegriffen ist auch eine Broschüre mit weiterführenden Informationen.
Grosseltern, die am 12.3.2017 mit ihren Enkelkindern das Museum und das nachgebaute Römerhaus besuchen, können unseren Duftrundgang im Gelände inklusive Broschüre kostenlos machen.

Giebenacherstrasse 17, 4302 Augst
www.augusta-raurica.ch




Stadtmuseum Aarau

Bastelbogen-Vernissage und ein Geschenk

Das Stadtmuseum Aarau gibt’s ab sofort auch im Massstab 1:200! Wir feiern am Grosselterntag mit dem Architekten des Modellbogens, Herrn Leckebusch, die Vernissage unseres Hauses in Papierform – herzlich willkommen! Wir laden alle ein, unser Haus aus dem Papierbogen zu heben und in Form zu falten, zu knicken und zu kleben.
Wer als Grosseltern-Enkel-Tandem zur Vernissage kommt, bekommt einen Modellbogen geschenkt. 14 bis 16 Uhr.

Schlossplatz 23, 5000 Aarau
www.stadtmuseum.ch




Kindermuseum Creaviva im Zentrum Paul Klee

Spezielles Grosseltern-Enkel-Atelier

Am diesjährigen Grosselterntag lädt das Creaviva im Zentrum Paul Klee ZPK von 11 bis 16 Uhr ins Atelier. In unmittelbarer Nähe zu den Meisterwerken von Paul Klee entsteht in den Werkstätten des Kindermuseums ein farbig-heiteres Souvenir so, wie Gestalten am schönsten ist: Hand in Hand. Tickets für 15 Franken für das spezielle Grosseltern-Atelier für Grosis, den Opa, für Paul, Paula und Knirpse mit auch ganz anderen Namen ab 4 Jahren gibt es an der Museumskasse des ZPK am 12. März ab 10 Uhr.

Monument im Fruchtland 3, 3000 Bern
www.creaviva-zpk.org




Antikenmuseum Basel

Gratiseintritt und spannende Führungen

Das Antikenmuseum gewährt Grosseltern mit Enkelkindern am Grosselterntag Gratiseintritt. Dazu gibt es spannende Kurzführungen ab 13.30 bis 15.30 (jeweils zur halben Stunde) zu folgenden Themen:
«Zu Besuch bei der Königin von Saba»: und «Spannendes Ägypten: Pharaonen, Mumien und viele Tiere erwarten uns».

St. Alban-Graben 5, 4010 Basel
www.antikenmuseumbasel.ch




Kunsthaus Zürich

Veranstaltung für Grosseltern und Enkel

Das Kunsthaus bietet am 12. März eine besondere Veranstaltung für Grosseltern und ihre Enkel: «Geschichtenwald: Erzählungen von einst und jetzt». Zusammen durchs Kunsthaus streifen, Lieblingsbilder finden, Geschichten erzählen und hören und im Atelier die eigene Geschichte zusammen malen. Von 14 bis 16 Uhr. Kosten: 25 Franken pro Grosseltern/Enkel-Paar. Anmeldung erforderlich: 044 253 84 84, kunstvermittlung@kunsthaus.ch.

Heimplatz 1,8001 Zürich.
www.kunsthaus.ch




Schweizer Kindermuseum

Besonderes Grosselterntag-Programm

Das Schweizer Kindermuseum in Baden und das Grosseltern-Magazin organisieren am Samstag und Sonntag, 11. und 12. März, ein besonderes Programm zum Grosselterntag. Unter anderem können sich Grosseltern und ihre Enkelkinder, aber auch die ganze Familie, in einem eigens eingerichteten Fotostudio gemeinsam ablichten lassen – zur Erinnerung an einen besonderen Tag. Sa 14 bis 17, So 10 bis 17 Uhr.

Ländliweg 7, 5400 Baden
www.kindermuseum.ch




Tierpark Bern

Märchen hören, basteln, Fotos machen und Jahreskarte zum halben Preis

Der Tierpark Bern bietet am Grosselterntag ein spezielles Angebot für Grosseltern und ihre Enkelkinder: Von 13 bis 16 Uhr können sie im Dählhölzli ein bärenstarkes Märli hören und tierisch gut basteln. Gleichzeitig findet ein Tiergesichter-Kinderschminken statt. Zudem können sich Grosseltern und ihre Enkelkinder mit Tieren fotografieren lassen und das Bild gleich als Andenken mit nach Hause nehmen. Übrigens: Am Grosselterntag können Grosseltern die Grosseltern-Enkel-Jahreskarte zum halben Preis erwerben (75 statt 150 Franken).

Dählhölzli, Tierparkweg 1, 3005 Bern
www.tierpark-bern.ch




Abenteuerland Walter Zoo

Spezielles Programm mit Vorträgen und mehr

Am Grosselterntag erwartet die grossen und kleinen Zoobesucher des Abenteuerlands Walter Zoo von 14 bis 16 Uhr ein ganz spezielles Programm. So werden an fünf verschiedenen Standorten im Walter Zoo Vorträge über Raubtiere, Schimpansen, Vögel, Reptilien und die Futterstation gehalten. Abgerundet werden die Vorträge jeweils durch verschiedene Materialien wie Felle, Schädel oder Futter zum Anfassen. Geöffnet ist der Walter Zoo von 9 bis 18.30 Uhr.

Neuchlen 200, 9200 Gossau
www.walterzoo.ch




Natur- und Tierpark Goldau

Gratiseintritt für Enkelkinder und besondere Attraktionen

Zum zweiten Schweizer Grosselterntag laden wir Grosseltern mit Enkelkindern ein, einen spannenden Tag bei uns im Tierpark zu erleben. Alle Enkelkinder erhalten an diesem Tag Gratiseintritt (6 bis 16 Jahre, in Begleitung der Grosseltern). Besuchen Sie zusammen folgende Attraktionen:
9 bis 17 Uhr: Besichtigung Tierpark-Turm
13 bis 15.30 Uhr: Infotisch Wildschweine
13.30 bis 15 Uhr: Heutiere basteln im Restaurant Grüne Gans
14.30 Uhr: kommentierte Bär-/Wolffütterung. Wir freuen uns auf Sie!

Parkstrasse 40, 6410 Goldau
www.tierpark.ch

 




Knies Kinderzoo

Freier Eintritt für Grosseltern und
Enkel zwischen 12.03 und 12.17 Uhr

Allen Grosseltern ein besonders herzliches Willkommen in Knies Kinderzoo! Erinnern Sie sich noch an die Eingangsmauer, den Steinwal, das Ponyreiten? Am 12.3.2017 geniessen Sie zusammen mit Ihren Enkelkindern von 12.03 bis 12.17 Uhr einen kostenlosen Eintritt und erleben den Kinderzoo ins seiner heutigen Form. Einfach an der Spezialkasse «Grosseltern» melden und schon geht’s los!

Oberseestrasse 36, 8640 Rapperswil
www.knieskinderzoo.ch




Unser Film zum Grosselterntag 2017

Anlässlich des zweiten Grosselterntags am 12. März haben wir einen Film gedreht, der sich ganz um das diesjährige Thema des Tags dreht: «Was Grosseltern ihren Enkelkindern bedeuten.» Wir haben Grossmütter, Grossväter und Enkelkinder einen Nachmittag lang begleitet und sie beim Spielen, Backen, Fussball spielen und beim Tramfahren aufgenommen. Dabei haben wir immer wieder tolle Momente eingefangen, in denen die besondere Nähe zwischen Grosseltern und Enkelkindern zu sehen ist. Der rund zweiminütige Film ist auf unserer Facebookseite und auf Youtuibe aufgeschaltet. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich Zeit nehmen, ihn sich anzusehen – und ihn, wenn er Ihnen gefällt, zu liken.

www.facebook.com/grosseltern-magazin

www.youtube.com