Gemeinsam mit ihren Nachbarn sollten Sie es schaffen, im November 24 WC-Rollen für diese Adventsüberraschung zu sammeln.

Das braucht’s
• WC- und Haushaltspapier-Rollen
• Acrylfarbe, Pinsel
• wasserfeste Filzstifte
• Washi Tape
• evtl. Augen zum Ankleben

So geht’s
1 Die WC-Rollen zuerst alle in der gewünschten Grundfarbe bemalen und trocknen lassen.
2 Augen und Schnabel aufmalen oder ankleben, mit Washi Tape verzieren.
3 Die oberen Ränder von der Mitte her nach innen und übereinanderdrücken.
4 Nach dem Füllen die Rollen unten mit Washi Tape zukleben oder mit etwas zerknülltem Küchenpapier stopfen.
5 Die fertigen Eulen mit den Ziffern 1 bis 24
anschreiben.

Ideen zum Füllen
Einzelne Süssigkeiten, Radiergummis, Spielzeug­autos, Glückssteine, Lego- oder Playmobilfiguren, Haargummis, Lippenpommade. zusammengerollte Pixi Bücher, Gutscheine aller Art.

Von Lynn Dehmer (Idee) und Marco Scharf (Foto)

4 thoughts on “Adventskalender: 24 Eulen bis Weihnachten

  • 28. November 2019 um 18:11
    Permalink

    Guten Tag
    Gerne würde ich ihr Grosseltern-Magazin kennenlernen.
    Können sie mir eine Probenummer zustellen.
    Im voraus besten Dank und
    freundliche Grüsse
    H. Bösch

    • 29. November 2019 um 10:10
      Permalink

      Liebe Frau Bösch
      Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Magazin. Gerne schicken wir Ihnen noch heute die aktuelle Ausgabe kostenlos zu.
      Mit lieben Grüssen

  • 23. Mai 2020 um 20:57
    Permalink

    Grüß Gott!
    Durch Zufall bin ich auf diese liebe Zeitschrift gekommen.
    Wird auch nach Österreich geliefert.

    Steirische Grüße

    • 25. Mai 2020 um 8:17
      Permalink

      Liebe Frau Bloder
      Vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Ja, wir liefern unser Magazin sehr gerne auch nach Österreich.
      Für den Versand innerhalb Europas verrechnen wir für 120 CHF. Wenn Sie wollen, können Sie gleich hier ein Abo bestellen: http://www.grosseltern-magazin.ch/abo.
      Uns würde das natürlich freuen.
      Mit lieben Grüssen
      Verlag und Redaktion des Grosseltern-Magazins

Kommentare sind geschlossen.