Aktuelle Ausgabe: Grosseltern-Magazin 7-8/2020

Wir feiern unsere 60. Ausgabe. Glücklicherweise hat die Anzahl Inserenten leicht zugenommen und die Doppelnummer Juli/August erscheint wieder in gewohnter Seitenzahl und mit einem vielseitigen Themenmix.

„Ich wäre gern nochmals 18“: Eine Zürcher Gymiklasse hat die Zeit des Lockdowns genutzt, mit ihren Grosseltern persönliche Interviews zu führen.

Schreibabys:  Jedes fünfte Kind kommt als sogenanntes Schreibaby zur Welt. Was dahinter steckt und wie Grosseltern helfen können.

Dossier: Die neue Generation Grossväter: Ruhestand, Hobbys oder noch mitten im Berufsleben – die heutigen Grossväter sind vielfältig aktiv. Immer mehr von ihnen hüten allein und regelmässig ihre Enkelkinder.

Meine Grosseltern: Manu Burkart vom Comedy-Duo Divertimento erinnert sich an seine Grosseltern. Von deren Balkon konnte er direkt ins Hardturm Stadion sehen.

Ausserdem: TikTok, der letzte Social Media Schrei Ihrer Enkelkinder.

Spektakuläre Bildergeschichte vom Klettersteig Eggishorn (VS), Kinderbuchtipps zum Thema Geld und Sparen, Bastelanleitung für hübsche Schmuckschälchen und Ausflugstipps in Spiez

Eine Grossmutter in Albanien, die in ihrem Haus Gästezimmer an Touristen vermietet

Und falls Sie das Magazin monatlich in Ihrem Briefkasten haben möchten: www.grosseltern-magazin.ch/abo



Weitere Beiträge aus dieser Ausgabe:
grosseltern-magazin.ch/category/grosseltern-magazin-07-08-2020/


Daniel Koch: «Ich gehe sehr positiv durchs Leben»

«Grosseltern» hat das Bundesamt für Gesundheit Mitte April für ein Interview mit Daniel Koch angefragt. Das Gespräch fand am 22. April per Telefon statt und das BAG hat das ganze Interview anschliessend gegengelesen. Seine Aussage, Grosseltern dürften ihre jüngeren Enkelkinder umarmen, nicht aber hüten, haben wir kurz darauf aus Aktualitätsgründen online geschaltet. Diese Aussage stiess auf grosses Echo und wurde von den Medien im In- und Ausland aufgenommen. Hier nun das ganze Interview.

weiter