Angebote für die enkelfreie Zeit zuhause

Viele Kulturinstitutionen und Städte bleiben trotz Krise präsent, in dem sie Formate anbieten, die Sie auch zuhause nutzen können. Die Liste wird laufend aktualisiert.


Jazz Festival Montreux

50 Konzerte des Montreux Jazz Festival im Gratis-Streaming.


Igor Levit

Hauskonzert

Der Pianist Igor Levit gibt jeden Abend um 19 Uhr ein Hauskonzert, das man live über Twitter verfolgen kann.
https://twitter.com/igorpianist


Historisches Museum Bern

Podcast

Das Historische Museum Bern bringt Facts, Geschichten und Hintergrundinformationen zu seinen Besuchern nach Hause. Im wöchentlichen Podcast «Gaffeepouse» geben Expertinnen und Experten des Museums in einem Telefon-Interview Auskunft zu aktuellen Projekten, zu den Ausstellungen oder zu den Sammlungen und ihren Geschichten. Jeden Donnerstag um 09.30 Uhr erscheint eine neue «Gaffeepouse»-Episode auf Spotify und auf unserer Webseite unter www.bhm.ch/podcast. Dort finden Sie zudem weitere Informationen zu den jeweiligen Themen. Der Anfang machte am 26. März Historiker Marc Höchner, der uns etwas über das Hofleben und den Gossip in Versailles zu Zeiten von Sonnenkönig Louis XIV erzählt. Spotify oder bhm.ch/podcast


Solothurn Tourismus

Eine Geschichte schreiben

Solothurn Tourismus will gemeinsam zu Hause einen Krimi schreiben. Mit den eingesandten Inputs der Bevölkerung – täglich gibt es drei neue Begriffe – wird die Geschichte weiterentwickelt. Jede beeinflusst den Verlauf des Krimis.  Die Geschichte dauert so lange, bis sich die Situation entspannt und wir wieder in unseren Alltag zurückfinden. 
solothurn-city.ch/solothurnschreibtgeschichte


Kinos Riffraff Kino/Bar und Houdini Kino/Bar

Filme on demand

Die Zürcher Kinos Riffraff Kino/Bar und Houdini Kino/Bar etwa bieten in Zusammenarbeit mit Cinefile Suisse ihre Kino-Filme on demand an. Das heisst, man kann sie auf dem eigenen Computer online schauen.

de-riffraff.cinefile.ch; de-houdini.cinefile.ch/


Stadtmuseum Aarau

Original und nachgestellt

Das Stadtmuseum Aarau will zusammen mit seinen Besuchern eine etwas andere Galerie erstellen: Man sucht sich ein Bild oder Objekt aus der Online-Sammlung www.stadtmuseum.ch/sammlung-online aus und stellt es nach. Original und Eigenkreation fotografiert man, postet es entweder auf Instagram, Facebook oder Twitter oder mailt es an stadtmuseum@aarau.ch.

Statdmuseum.ch


Landesmuseum Zürich

Geschichten aus der Schweiz

Das Landesmuseum Zürich baut sein online-Angebot laufend aus. Auf dem Blog ( https://blog.nationalmuseum.ch) gibt es mehrmals pro Woche spannende Geschichten, mit der App kann dank dem Audioguide zur Ausstellung «Geschichte Schweiz» sowie die Highlight-Tour durchs Museum von zuhause aus hören.

Auf den Social-Media-Kanälen wird «History to go» offeriert: kurze und unterhaltende Posts aus der Vergangenheit.

Landesmuseum.ch


Zürcher Schauspielhaus

Theater Zuhause

Das Zürcher Schauspielhaus schaut, was sich aus dieser Krise heraus entwickeln kann – und lässt sein Publikum über einen Blog teilhaben.

Und immer am Mittwoch und Freitag von 10 bis 12 Uhr bieten Mitarbeitende und Ensemblemitglieder aus allen Abteilungen des Hauses eine Sprechstunde an für alle, die Lust auf ein Blind Talk haben (044 258 72 72 oder sprechstunde@schauspielhaus.ch).

Schauspielhaus.ch


Die Schweizer Kulturszene geht online: Die Links in der Übersicht von SRF Kultur

SRF Kultur sammelt digitale Aktionen von Schweizer Künstlern und Kulturinstitutionen, die trotz Coronakrise weitermachen.

www.srf.ch/kultur/buehne/kultur-trotz-corona-die-schweizer-kulturszene-geht-online-die-links-in-der-uebersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.