Ein personalisiertes Musikvideo für die Grosseltern zum Grosselterntag

Das Enkelkind als Star in einem Musikvideo – und zwar mit einer persönlichen Botschaft für die Grosseltern? Grosseltern-Magazin machts möglich. Wir integrieren die Aussagen und Bilder Ihres Kindes in einen Song, den der Schweizer Musiker Gustav für uns komponiert hat. Das personalisierte Musikvideo können Sie den Grosseltern schicken und ihnen damit zum Grosselterntag eine spezielle Freude machen. Wenn Sie wollen, veröffentlichen wir das Video auf unserer Website und auf unseren Social-Media-Kanälen. Wenn nicht, gehört das Video ausschliesslich Ihnen und den Grosseltern.

weiter

„Das verschwundene Pergament“: Entdeckungstour für Gross und Klein im Stiftsmuseum St. Gallen

Begebt euch mit dem neugierigen Bären auf Spurensuche. Spannende Rätsel begleiten euch auf dem Rundgang durch den Stiftsbezirk und die attraktiven Ausstellungen. Dabei erkundet ihr St.Galler Kulturgeschichte! Wir empfehlen den Rätselspass allen Spürnasen, die bereits lesen können.
Das Rätselspass-Package für max. 2 Erwachsene und 5 Kinder kostet 25 Franken. Den Gesamteintritt schenken wir euch. Nennt einfach das Codewort «Grosselterntag».

weiter

Stapferhaus Lenzburg: „Geschlecht. Jetzt entdecken.“

Die aktuelle Ausstellung im Stapferhaus widmet sich dem Thema «Geschlecht»: Für Kinder und ihre Grosseltern gibt es spannende Geschichten, witzige Fakten und neue Perspektiven zu entdecken. Wie entsteht Geschlecht eigentlich? Was macht uns zur Frau, was zum Mann, was zu einem Mädchen, was zu einem Jungen? Eine bunte Erlebniswelt für die ganze Familie!
Damit sich Kinder besser zurechtfinden, gibt es eine Anleitung zu kindgerechten Inhalten. Diese gibt Tipps und Orientierung und regt zu Gesprächen an.

weiter

Das Stadtmuseum Aarau als Bastelbogen für zuhause

Für die Grosis und Opas, die den heutigen Grosselterntag mit ihren Enkelkindern verbringen, haben wir verschiedenste Spiel- und Bastelideen: Im Museum erwartet euch die Mini-Spur, die zu den versteckten und verspieltesten Nischen des Hauses führt. Wer zusammen Zuhause bleibt, findet auf der Webseite unter stadtmuseum@home lustige Challenges und Spielideen. Und die Bastelfüchse unter Euch können das Museum als Bastelbogen bestellen: Schreib auf infomuseum@aarau.ch deine Adresse und du bekommt kostenlos das Museum im Massstab 1:200 heimgeschickt – viel Spass beim gemeinsamen Schneiden, Knicken und Kleben!

weiter

Sattel-Hochstuckli: Mit den Grosseltern in den Schnee

Sattel-Hochstuckli lädt am Grosselterntag in den Schnee ein. In Begleitung eines Grosselternteils sind die Enkelkinder (bis 16 Jahre) kostenlos. Auf die Piste, mit dem Schlitten den Tag geniessen oder einfach im Schnee herumtollen – Action und Spass ist garantiert. Die Aktion ist gültig für Skikarten, Rondos Kinderwelt, Schlitteltageskarten sowie für die Drehgondelbahn.

weiter

Safarie-Guide und Gratiseintritt ins Naturama Aarau

Auf der Tiersafari durchs Museum erzählen sich Grosseltern und Enkelkindern, warum das eine Lebewesen für sie „Jööh“ und das andere „Wääh“ ist. Haben sie das Tier draussen schon gesehen oder sogar anfassen können? Warum eigentlich sind die einen „Jööh“ und die andern „Wääh“? Die Tiersafari verspricht spannende Entdeckungen: „Wääh“-Tiere können sich in „Jööh“-Tiere verwandeln und wahre Wunder vollbringen.

Museumseintritt: kostenlos; Einstieg in die Tiersafari zwischen 10 und 17 Uhr jederzeit möglich.

weiter

Entdeckerpfad durchs Bretzeli-Land von Kambly

Der spannende Entdeckerpfad führt durch Trubschachen, das Emmentaler Dorf, das für die berühmten Kambly Biscuits bekannt ist. Ausgerüstet mit Entdecker-Büchlein und Stift geht es mit drei witzigen Eichhörnchen auf die 3.5 km lange Tour. Wer unterwegs den richtigen Geheimcode herausgefunden hat, dem winkt im Kambly Erlebnis eine kleine Überraschung. Start und Ziel des Entdeckerpfades ist im Kambly Erlebnis, wo auch das Entdecker-Büchlein im Wert von 5 Franken während den Öffnungszeiten kostenlos erhältlich ist.

weiter

Auf der Suche nach dem Lieblingsort im HeK: Kostenloser Eintritt für Grosseltern und ihre Enkel

In der Ausstellung dreht sich alles um das Thema Karten. Mit Google-Maps können wir die Stadt anders sehen, als mit einer Karte auf Papier. In der Ausstellung erkunden Künstler*innen die Möglichkeiten digitaler Karten und lassen uns die Welt anders sehen. Was entdecken Sie? Den Flug eines Satelliten? Einen verwunschenen Wald? Im Mini-Workshop ist dann gemeinsames Tüfteln angesagt.

weiter

Detektiv-Trail in Baden

Mit der Detektiv-Trail-Karte folgst du der Routenbeschreibung von Detektiv Dachs und lösts 13 Rätsel. Du lernst, nebst dem Rätseln, auf dem Detektiv-Trail viel Interessantes und Wissenswertes zur Stadt Baden. Am Ende erfährst du durch Überprüfung des Codes, ob du ein Meisterdetektiv bist. Am Grosselterntag vom 14.03.2021 kann der Detektiv-Trail in Baden von Grosseltern GRATIS bei der Redaktion des Grosseltern-Magazins, Kronengasse 4, Baden bezogen werden (10-14 Uhr).

weiter

«Leinen los!» mit dem 3-Generationen-Angebot für Flusskreuzfahrten von Thurgau Travel

Flussreisen sind eine ideale Reiseform für Familien. Als Familienunternehmen kennt Thurgau Travel sowohl die Bedürfnisse des Nachwuchses als auch der Eltern oder Grosseltern. Genau deshalb bietet der Veranstalter für Flusskreuzfahrten weltweit während der Schulferien im Frühling, Sommer und Herbst Familienfahrten zu einem familienfreundlichen Paketpreis an.

weiter

Grosseltern-Magazin 1/2021

Weil «Grosseltern» ab 2021 nur noch alle zwei Monate erscheint, hat sich das Warten auf unsere erste Ausgabe des Jahres etwas verlängert. Nun ist sie aber endlich da und freut sich auf ihre treue Leserschaft. In einer von Ungeduld geprägten Pandemiezeit widmen wir uns dem Thema Achtsamkeit: Esoterisches Milliardengeschäft oder steckt tatsächlich mehr dahinter? Während Ihre älteren Enkelkinder sich Gedanken um ihre berufliche Zukunft machen, blicken wir in unserer Bildergeschichte zurück auf alte Zeiten und deren Berufsbilder. Wie geht man mit kindlichen Trotzanfällen um? Was geschieht, wenn Kinder den Kontakt zu ihren Eltern abbrechen? Stricken, Basteln, Musikhören und Vorlesen – Der Frühling mit Ihren Enkelkindern kann kommen.

weiter

„Dass die Generationensolidarität abgenommen hat, lässt sich wissenschaftlich nicht belegen.“ Das Wichtigste zum Generationen-Barometer 2020

Was bewegt Jung und Alt? Mit dem Generationen-Barometer 2020 hat das Berner Generationenhaus in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut sotomo erstmals eine repräsentative Studie zur Lage der Generationen durchgeführt. Es fühlt den Puls der Schweizer Bevölkerung und will einen gesellschaftlichen Dialog über zukunftsfähige Beziehungen zwischen den Generationen anregen. Im Interview hilft der emeritierte Titularprofessor Francois Höpflinger die wichtigsten Erkenntnisse der Studie einzuordnen.

weiter

Pandemie-Poesie

Die Amerikanerin Kitty O’Meara schrieb zu Beginn der Corona-Pandemie ein Gedicht und stellte es auf Facebook. Und plötzlich ging es um die Welt. Mit «Und die Menschen blieben zuhause» spendete die pensionierte Lehrerin Millionen von Menschen Mut. Nun erscheint das Gedicht als grossformatiges Bilderbuch, das sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder richtet.

weiter

ABGESAGT: Tropenhaus Wolhusen – auf tropischer Erkundigungstour

Das Tropenhaus Wolhusen erstrahlt in neuer Frische! Ob Grosseltern oder Enkelkinder, ob Hobbygärtner oder Tierliebhaber – das Tropenhaus hat für alle etwas zu bieten und begeistert mit einer einzigartigen tropischen Pflanzenvielfalt und einer einmaligen Insektenwelt. Am Grosseltern Tag kann für 35 Franken (Grosseltern plus alle Enkelkinder) das Tropenhaus erkundet werden und auf einer Führung ist viel Spannendes über «Wirbellose» zu erfahren. Wer Glück hat, macht Bekanntschaft mit unserem Maskottchen «Hubertus», einem waschechten Palmdieb.

weiter

ABGESAGT: Rätselparcours im Museum Langmatt

Für alle Grosseltern und ihre Enkelkinder steht ein spannender Rätselparcours zum Thema Bilder bereit. An verschiedenen Stationen lernen alle auf eigene Faust die impressionistischen Bilder kennen. Durch geschicktes Rätseln schaffen Sie es am Schluss, das Schloss der Schatztruhe zu knacken. Überraschendes und Lustiges erwartet Sie. Im Veranda-Café offerieren wir Grosseltern und Grosskindern Muffins, Kaffee und Sirup.

weiter

ABGESAGT: Mittelalter-Trail im Historischen Museum Thurgau, Schloss Frauenfeld

Habt ihr eine feine Spürnase und ein helles Köpfchen? Dann kommt mit euren Grosseltern ins Schloss Frauenfeld. Ihr reist mit Schlossdame Barbara in die Zeit, als hier noch Ritter wohnten, und knobelt euch durch den kniffligen Mittelalter-Trail. Ob funkelnde Schätze, eiserne Rüstungen, imposante Waffen oder leckere Speisen – die Rätsel rund um das Leben auf der Burg haben es in sich. Dank vereintem Grips der ganzen Familie kommt ihr den Lösungen auf die Spur und verbringt gemeinsam vergnügliche Stunden.

weiter

ABGESAGT: Gemeinsam Samenkugeln formen in der Stiftung Greifensee

Grosseltern und Enkel formen gemeinsam Samenkugeln aus einheimischem und biologischem Saatgut. Wir geben Tipps und auch fachliche Informationen zur Pflanzenwelt und zeigen auf, welch wichtige Rolle Artenvielfalt spielt. Leisten auch Sie einen Beitrag: Werfen Sie gemeinsam mit Ihren Enkeln die Samenkugeln aus und freuen Sie sich auf die bunte Überraschung! Mieten Sie sich einen Basteltisch für sich und Ihre Enkel. Es gilt eine Maskenpflicht für Personen ab 12 Jahren.

weiter

ABGESAGT: Führung durch die Ausstellung „Big City Life“ im Cartoonmuseum Basel

Von der Grossstadt geprägte Lebensgeschichten sind Gegenstand unzähliger Romane, Filme und Comics. Dabei tritt die Stadt in vielen Rollen auf – sie kann spektakuläre Kulisse sein, sich als Statistin im Hintergrund halten oder gar zur Hauptdarstellerin werden. Die Führung durch «Big City Life» stellt eine Auswahl von Comics vor, die die Beziehung von Stadt, Gesellschaft und individuellen Lebenswegen besonders eindrücklich zur Darstellung bringen.

weiter

« Outdoor Retreat » – Zukunft Ruhestand

Wohin geht die Reise? – Dieser Satz ist Programm!
Unterwegs in der wunderbaren Bergwelt des Gadmertals nähern Sie sich folgenden Fragen:
• «Wie schaut in meiner aktuellen Lebenssituation eine sinnvolle Beschäftigung aus?»
• «Wohin führen mich meine Visionen?»
• «Welche Ziele setze ich mir in der nächsten Zukunft?»

Unter Einbezug von Natur und Umgebung und mittels erlebnispädagogischer Methoden sind wir zu Fuss auf Wanderwegen und im Wald unterwegs. Wir erstellen Auslegeordnungen, nehmen neue Perspektiven ein, inspirieren uns gegenseitig, priorisieren und entscheiden.
Ziel ist es, dass Sie bereichert und inspiriert wieder nach Hause kommen.

weiter

50 Jahre Frauenstimmrecht: Die Qual der Wahl

Sie arbeiteten, erzogen Kinder und engagierten sich in der Gesellschaft. Aber wählen oder abstimmen durften die Schweizer Frauen nicht. Bis zum 7. Februar 1971. Vor 50 Jahren gelang ihnen endlich der wichtige Schritt Richtung Gleichstellung. Unser Dossier mit einem Artikel von Franziska Schläpfer über den Kampf der Appenzellerinnen und mit Erinnerungen von Frauen der GrossmütterRevolution. Plus ein Interview mit der Geschlechterforscherin und Historikerin Fabienne Amlinger.

weiter

Von Tills Reise zu den Sternen

Brigitte Trümpy hat vor 10 Jahren ihren Enkel Till verloren. Er starb an einem Hirntumor. Heute steht Brigitte Trümpy anderen betroffenen Grosseltern bei. Und hat ein Buch über ihren Enkel geschrieben. Jetzt wurde Sie in Glarus von der Bevölkerung zur „Glarnerin des Jahres 2020“ gewählt. Wir gratulieren ganz herzlich und haben zu diesem Anlass aus unserer allerersten Ausgabe des Grosseltern-Magazins das Portrait über Brigitte Trümpy auf der Website aufgeschaltet.

weiter