Autobiografisches Schreiben: Neue Termine im September

Aufgrund der zahlreichen positiven Rückmeldungen und der grossen Nachfrage wiederholen wir den Kurs in autobiografischem Schreiben.

Möchten auch Sie den roten Faden finden, der die vielen Geschichten aus Ihrem Leben miteinander verbindet? Suchen Sie nach Anregungen, die Ihnen helfen, mit dem Schreiben zu beginnen? In diesem Kurs erhalten Sie theoretische und praktische Inputs. Es werden Methoden für Ideenfindungsprozesse und gegen Schreibblockaden vorgestellt. Besondere Schreibkenntnisse sind nicht nötig.

«Die Lust am Schreiben wird zur echten Freude, wenn man kompetente Anregungen und Aufgabenstellungen dazu erhält, so wie Nathalie Schmid dies tat.»
Kursteilnehmerin Reinhild Asmuth

«Nathalie Schmids motivierende Kursführung ist sehr beeindruckend. Ihre Unterlagen und Anregungen sind gut durchdacht und äusserst hilfreich.»
Kursteilnehmer Paul Sprenger

DATUM & ZEIT
1.Teil: Dienstag, 1. September 2020
2.Teil: Dienstag, 8. September 2020
3.Teil: Dienstag, 15. September 2020
4.Teil: Dienstag, 22. September 2020
jeweils von 19 bis 21.30 Uhr

KOSTEN
300 Franken pro Person

MITBRINGEN
evtl. eigenen Laptop, Notizblätter oder Notizbuch, Schreibutensilien

KURSORT
Grosseltern-Magazin
Kronengasse 4
5400 Baden

NATHALIE SCHMID 

ist Schriftstellerin, Erwachsenenbildnerin und
Sekundarlehrerin. Sie hat am Deutschen Literatur Institut, Leipzig, studiert, drei Lyrikbände und mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht, für die sie verschiedene Auszeichnungen erhalten hat, u.a. war sie Pro-Argovia-Künstlerin des Jahres 2013.
Seit vielen Jahren gibt sie Kurse in Kreativ-Schreiben für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. www.naschmid.ch

Anmeldung bis am 28.3.2020 an Grosseltern-Magazin, Autobiografisches Schreiben, Kronengasse 4, 5400 Baden
oder per Mail an verlag@grosseltern-magazin.ch