Allgemein

«Move. Indigene Kulturen in Bewegung»

Warum spielt Bewegung in indigenen Kulturen eine besondere Rolle? Was ist Robbenhopsen, und muss man sich vor der Schneeschlange in Acht nehmen? Antworten auf diese Fragen bietet die neue Sonderausstellung «Move. Indigene Kulturen in Bewegung» im Nordamerika Native Museum.

weiter

Kolumne von Marah Rikli

Unsere Kolumnistin Marah Rikli (42) setzt sich als Mutter zweier Kinder, als Journalistin und Moderatorin für Diversität und Inklusion in der Gesellschaft ein. In erster Kolumne schreibt sie über das Wort behindert,

weiter

Das diffuse Gefühl

Sie bringt in viele Familien mehr Lebendigkeit, als ihnen ­manchmal lieb ist: die Aufmerksamkeitsdefizit-Störung. ADHS wird sehr oft vererbt, so auch bei Markus Tschannen und seinem Kind.

weiter

Ernährung: Bereit für Beikost

Die Einführung von Beikost ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung eines Babys. Es ist ein Prozess, der Geduld und Verständnis erfordert, da jedes Baby seinen eigenen Rhythmus hat. Hier sind fünf wichtige Punkte, um Ihre Grosskinder optimal zu begleiten.

weiter

Farbpalette als Ausdruck der Persönlichkeit

Drucken Sie Ihre Persönlichkeit auf jedes Medium und heben Sie Ihren einzigartigen Stil hervor. Individueller Druck bietet eine vielseitige Möglichkeit, Ihre Persönlichkeit und Ihre Botschaft zu präsentieren, sei es durch Kleidung, Wohnraumgestaltung oder Accessoires.

weiter
Grandparents and grandson playing together in backyard

Die Uni Aachen sucht Grosseltern für eine Studie. Machen Sie mit!

In der Studie «Grosseltern sein – Eine Paarstudie» der RWTH Aachen University wird untersucht, wie Grosselternpaare das Leben mit einem ersten Enkelkind erleben.
Teilnehmen können Grosselternpaare, die ein erstes gemeinsames Enkelkind haben, welches nicht älter als 8 Jahre ist.

weiter

Süsses Gruseln

Halloween, vor einigen Jahren noch ein ferner Brauch in Übersee, ist mittlerweile aus dem Kalender unserer Enkelkinder nicht mehr wegzudenken. Eine Gespenster- und Kürbislichterkette an Ihrer Haustüre signalisiert: Hier gibt es Süsses statt Saures.

weiter

Wie kann ich helfen?

Eines der gemeinnützigen Projekte, die auf UBS Helpetica zu finden sind, ist der Verein «Thanksgiver Schweiz» aus der Region Basel. Vermeidung von Lebensmittelabfällen und Bekämpfung von Hunger in der Gesellschaft sind die Ziele des Vereins. Mithilfe freiwilliger Helfer:innen werden gespendete Lebensmittel an bedürftige Familien verteilt. Eine dieser Mitarbeiterinnen ist Nini Villanueva (54).

weiter

Tipps und Tricks für die Auswahl der besten Baby- und Kinderspielzeuge

Die Wahl des richtigen Spielzeugs für Babys und Kinder kann eine Herausforderung sein. Mit der Vielzahl an verfügbaren Optionen kann es schwierig sein, die besten und sichersten Produkte zu finden. In diesem Artikel bieten wir umfassende Tipps und Tricks, um Ihnen bei der Auswahl an hochwertigen Spielwaren zu helfen und die Entwicklung Ihres Kindes optimal zu fördern.

weiter

Ratschläge für Eltern, die ein Unternehmen von zu Hause aus gründen möchten

Die Entscheidung, ein Unternehmen von zu Hause aus zu gründen, kann für Eltern sowohl eine aufregende als auch eine herausfordernde Erfahrung sein. Es bietet die Möglichkeit, berufliche Träume zu verwirklichen und gleichzeitig für die Familie da zu sein. Um jedoch erfolgreich zu sein, bedarf es einer guten Planung, Organisation und Balance. Hier sind einige praktische Ratschläge für Eltern, die ein Heimunternehmen starten möchten.

weiter

Gutes tun, tut gut.

Die UBS hat mit UBS Helpetica eine Vermittlungsplattform lanciert, die gemeinnützige Projekte und freiwillige Helferinnen und Helfer zusammenbringt.

weiter

Fit durchs Alter: Sport und Gesundheit

Mit zunehmendem Alter verändert sich der Körper und Bewegung und das richtige Training wird immer wichtiger. Neben dem Grund das Sport auf die Psyche heilt und sogar vor Erkrankungen wie Altsheimer schützen kann, macht Sport fit und trainiert das Herz, die Lunge und den Gleichgewichtssinn. Damit der Köper auch im hohen Alter weiter gut funktioniert und man Erkrankungen, soweit es geht, gegensteuert, muss auf die Ernährung und eine Menge an Bewegung geachtet werden. Damit der Sport gar nicht erst vergessen wird, gibt es ein paar Tipps und Tricks wie er effektiv in den Alltag integriert werden kann.

weiter

Fit zu Fuss mit den Enkeln

Für die Grosseltern ist es nicht selten eine Herausforderung, mit den Enkeln unterwegs zu sein. Wer sich aber auch im Alter noch fit hält, wird mehr Spass bei gemeinsamen Unternehmungen mit den Enkelkindern haben. Wir haben ein paar Tipps.

weiter

Gibt es einen Unterschied? Wie Werbung unsere Kinder in der Vergangenheit und heute beeinflusst

Kinder sind oft leicht zu beeinflussen und das ist auch einer der Gründe, warum sie so anfällig für Werbung sind. Früher waren die medialen Einflüsse auf Kinder begrenzt, aber heute gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie Werbung sie erreichen kann. Obwohl Werbung in vielen Fällen nützlich und informativ sein kann, kann sie negative Auswirkungen haben, wie die Förderung eines ungesunden Lebensstils, das Verbreiten von Stereotypen oder die Förderung von Materialismus.

weiter

Die häufigsten Gefahren im Garten für Kinder und wie man sie minimiert

Nicht nur der heimische Garten sollte sicher sein, auch Grosseltern sollten daran denken, ihren Garten kindersicher zu gestalten, um entspannte Stunden mit den Enkeln in der Natur zu verbringen. Es ist wichtig, dass der Garten ein sicherer und gesunder Ort für Kinder ist, an dem sie spielen und lernen können. Ein Garten, der kindersicher gestaltet ist, schützt vor Gefahren wie Stürzen, scharfen Gegenständen, gefährlichen Pflanzen und ungeschützten Poolbereichen. Zudem schafft er ein gutes Spielumfeld, in dem die Kinder die Natur erleben können.

weiter

Neue Technologien, die das Leben von Senioren erleichtern

Neue Technologien sind ein wichtiger Bestandteil des modernen Lebens und können auch Senioren dabei helfen, ein bequemeres, sichereres und angenehmeres Leben zu führen. Obwohl Technologie für ältere Menschen oft einschüchternd sein kann, kann sie auch eine grosse Hilfe sein, wenn es darum geht, den Alltag zu vereinfachen. In diesem Artikel werden verschiedene Technologien vorgestellt, die das Leben von Senioren erleichtern können.

weiter

Aussergewöhnlich leben im Alter: Erfolgreich, glücklich und zufrieden

Im Alter kann man ein aussergewöhnliches Leben führen, das erfolgreich, glücklich und zufrieden macht. Dazu ist es wichtig, sich auf sich selbst und seine eigenen Interessen zu konzentrieren. Man sollte versuchen, einen aktiven Lebensstil zu verfolgen, indem man neue Aktivitäten ausprobiert, neue Leute kennenlernt und sich mit anderen austauscht. Auch sollte man sich bemühen, seine Ziele zu verfolgen, denn ein erfolgreiches und zufriedenes Leben im Alter ist die Belohnung für die harte Arbeit. Gleichzeitig sollte man aber auch darauf achten, sich selbst und seine Bedürfnisse nicht aus den Augen zu verlieren.

weiter

Gelassenheit und Abwehrkräfte aus der Natur

Die Natur ist ein unglaublicher Schatz, aus dem wir so viel lernen können. Obwohl wir uns immer mehr von der Natur entfernen, gibt es so viele Heilkräfte in Pflanzen und Tieren, die uns unterstützen können. Im Umgang mit Enkelkindern ist Gelassenheit sehr wichtig.

weiter

Mode, die kein Alter kennt

Sich anziehen wie Oma – das kann durchaus positiv gemeint sein. Denn welches Enkelkind hat nicht schon einmal den Kleiderschrank der Grosseltern durchforstet auf der Suche nach Kleidungsstücken, die nach Jahrzehnten wieder in Mode gekommen sind.

weiter