Übernachten bei den Grosseltern – ab wann?

Grosseltern sind heute oft viel aktiver, als es noch vor ein oder zwei Generationen der Fall war. Sie stehen im Beruf, haben ihre Hobbys und ein ausgefülltes Leben. Es ist keine Selbstverständlichkeit mehr, dass sie in die Erziehung der Enkelkinder eingebunden sind, da die verschiedenen Äste am Familienbaum in verschiedene Richtungen wachsen, sprich: an entfernten Plätzen wohnen. Andere Familien hingegen wohnen ganz in der Nähe, im gleichen Ort oder sogar unter einem Dach. Insofern ist es eine absolut individuelle Entscheidung, wann die Enkel das erste Mal bei Oma und Opa übernachten und wie häufig es ab dann passiert.

weiter

Geschenkideen für die Enkel

Für viele Grosseltern gibt es kaum etwas Schöneres auf der Welt, als den Enkeln eine Freude machen zu können. Das ist durch Geschenke zu besonderen Anlässen, aber auch zwischendurch sehr gut möglich.

weiter

Die kinderfreundlichsten Thermalbäder

Kinder sind in vielen Thermalbädern mässig bis herzlich willkommen, weil gerade Kleinkin­der nur kurze Zeit im warmen Wasser verbringen sollten.
Wir haben für Sie fünf Thermalbäder gefunden, in denen sich das warme Wasser auch mit Kindern geniessen lässt.

weiter

Wieso wir immer wieder Namen verwechseln

Warum sprechen wir ausgerechnet unsere Liebsten bisweilen verkehrt an? Eine Frage des Alters? Mitnichten, sagt Samantha Deffler. Die Amerikanische Psychologin hat untersucht, wie verbreitet Namensverwechslungen sind – und welchen Regeln sie unterliegen.

weiter

Die vergessene Revolution

Dreissig Jahre ist es her, als das neue Eherecht in Kraft getreten ist. Die ehemalige Nationalrätin Judith Stamm (CVP) erinnert sich an die damalige Debatte und ist gespannt auf die künftigen Diskussionen über die «Ehe für alle».

weiter

Die Versli-Tante

Susanne Stöcklin-Meier hat mit ihren Büchern geprägt, was Kinder auf dem Spielplatz singen und was Grosseltern ihren Enkeln beibringen.

weiter