Grosse Hände, tannige Hosen

Der Grossvater von Bergsteigerin Evelyne Binsack hat im 2. Weltkrieg zwei russische Fallschirm­jäger versteckt. Die mutigeTat prägt seine Enkelin bis heute.

weiter

« Es waren Sternstunden »

„Mich zog vermutlich beides an, ihre Strenge und ihre Güte,
und sie war mir von allen Verwandten der verwandteste Mensch.“ Bänz Friedli erinnert sich an den Lieblingsfluch seiner Grossmutter, die ihm eine Verbündete war. Vermutlich war sie es, die ihn erzog.

weiter

Die Tatortkommissarin über ihre Grosseltern

Anna Pieri Zuercher (41) wird im Oktober als neue Kommissarin im Schweizer Tatort zu sehen sein. Zuerchers Grosseltern kommen aus Italien und Bern. Die Schauspielerin erinnert sich an Gnocchi und Butterzopf, Kartentricks und Velofahren, an Klavierspiel und Sockenflicken.

weiter

Manuel Burkart über seine Grosseltern

Manuel Burkart vom Cabaretduo Divertimento hat die künstlerische Ader seiner Grossmutter und das schlaksige Äussere seines Grossvaters ­geerbt. Daneben verdankt er ihnen noch unglaublich viele schöne Erinnerungen.

weiter

Ramon Zenhäusern über seine Grosseltern

Er ist einer der aktuell ­schnellsten und grössten Slalomfahrer: Der ­Walliser Ramon Zenhäusern. Er hat Glück, denn er hat noch beide ­Grossmütter und Grossväter. Und alle sind sehr stolz auf ihn.

weiter

Thierry Carrels Erinnerungen an seine Grosseltern

Herzspezialist Thierry Carrel war zwar noch ein Kind, als seine Grosseltern starben. Aber es ist ihm einiges in Erinnerung geblieben. Etwa dieser eine Satz, den der Grossvater zu ihm gesagt hat: «Ich hoffe, dass diese Hände mal ­etwas Gescheites machen werden.»

weiter

Pedro Lenz über seine Grosseltern

Pedro Lenz verbrachte die Ferien oft bei seiner Grossmutter in Madrid. Das bedeutete: viel ­Aufmerksamkeit und viele Küsse. Und alte Schwarzweissfilme, die ihn Melancholie lehrten.

weiter