Ausrollen, in Form bringen, zusammendrücken: Man kann nie genug Knete im Haus haben.
Vor allem, wenn man sie so leicht selber machen kann.

Von IRENE MEIER (Umsetzung), und MIRJAM GRAF (Foto)

DAS BRAUCHT’S
• 600 g Mehl
• 210 g Salz
• 7 EL Öl
• 3 EL Zitronensaft
• 430 bis 450 ml kochendes Wasser
• Lebensmittelfarbe

SO GEHT’S
1 Mehl und Salz in eine grosse Schüssel geben. Öl, Zitronensaft und kochendes Wasser dazugeben und anschliessend von Hand gut durchkneten.

2 Jetzt die fertige Knete nach Belieben teilen und mit verschiedenen Lebensmittelfarben einfärben. Lange kneten, damit sich die Farbe gut verteilt.

3 Die Knete sollte nach Gebrauch luftdicht verschlossen und am besten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Sie ist etwa ein halbes Jahr haltbar.