Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Metropolis versteckt – Interaktive Ausstellung im Creaviva

29. März / 10:00 - 4. August / 17:00

Kostenlos

«Metropolis versteckt» animiert zum Konstruieren eigener Strukturen, Muster und Netzwerke, sodass im Creaviva eine Metropolis (altgriechisch μητρόπολις mētrópolis, wörtlich «Mutterstadt») entsteht.

Strukturen und Netzwerke wachsen eigenwillig in alle Richtungen und bilden instabile Gleichgewichte, die wieder zusammenbrechen. Auf den Zusammenbruch folgt immer ein Neuanfang. Die gesteckten Netzwerke sind zuerst eigenständig und isoliert, entwickeln sich im Zeitverlauf jedoch zu einem grossen Ganzen. Rohrstücke, Abzweigungen und Verbindungen sind der Baukasten. Durchdacht oder ganz intuitiv, Stück für Stück entstehen Subsysteme, die unsere Metropolis in seiner ganzen Vielfalt ausmachen.

Welcher Gegenstand taucht in Sarah Morris Werken wiederholend auf? In filigraner Handarbeit entsteht daraus ein Gemeinschaftswerk, dass sich über die gesamte Ausstellungsdauer hinweg entwickelt.

An einem Zeichnungs- und Maltisch laden unterschiedliche Werkzeuge zur freien und verspielten Gestaltung eigener kleiner Metropolen ein und eine Blackbox präsentiert im Wechsel Fotografien und Videoaufnahmen der im Creaviva entstandenen Netzwerke und Muster sowie eine überraschende, künstlerische und detailreiche Strukturanalyse der Künstlerin Fabienne Sieger – eine neuartige Perspektive auf die Stadt Bern.

Details

Beginn:
29. März / 10:00
Ende:
4. August / 17:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , , ,
Webseite:
https://www.creaviva-zpk.org/de/freizeit/interaktive-ausstellung

Veranstalter

Kindermuseum Creaviva
Telefon
+41 31 359 01 61
E-Mail
creaviva@zpk.org
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Kindermuseum Creaviva
Monument im Fruchtland 3
Bern, Bern 3006 Schweiz
Google Karte anzeigen
Telefon
+41 31 359 01 61
Veranstaltungsort-Website anzeigen