Irlands historischer Osten: Eine Reise durch die Zeit für Gross und Klein

Auf den ersten Blick ist der historische Osten Irlands bedeckt mit grünen Landschaften und idyllischen Kleinstädten, eingerahmt vom Fluss Shannon und der Irischen See.
Hier gibt es jedoch für jedes Alter eine Menge zu entdecken. Landschaftliche Attraktionen und geschichtsträchtige Orte reihen sich aneinander. Hier wird der Moment genossen, während gleichzeitig in die Vergangenheit gereist wird. Wie und wo das am besten geht?

Hier zwei Tipps, die Gross und Klein begeistern werden:

Dunbrody Famine Ship Experience
In New Ross liegt «The Dunbrody», der originalgetreue Nachbau eines Auswandererschiffes aus der Zeit um 1840. Geführte Touren, kostümierte Schauspieler und verschiedene Themenausstellungen machen das Schiff zu einem anschaulichen Erlebnis und garantieren eine einmalige Einsicht auf die Tapferkeit und Standhaftigkeit der Iren.

Irish National Heritage Park
Im Irish National Heritage Park wird man mitgenommen auf eine Reise durch Irlands Vergangenheit. Über 9000 Jahre irische Geschichte werden hautnah erlebt: von steinzeitlichen Häusern und Höfen über Kult- und Begräbnisstätten – oder aber auch geführte Touren durch den Elfen- und Feen-Wald. Speziell für die jüngeren Gäste gibt es hier viel zu entdecken.

Wer nach Irland reist, kommt an den zwei Dingen nicht vorbei: ganz viele Schafe (gibt es mehr als Einwohner auf der Insel!) und die irische Herzlichkeit. Letzteres findet man auch in den vielen von Familien geführten Guesthouses, wo man nicht nur einen heimeligen und authentischen Aufenthalt erlebt, sondern direkt auch noch die besten Insider-Tipps bekommt. Besser geht es kaum!


FERIEN BUCHEN
Reiseveranstalter in der Schweiz, bei denen Sie u.a. Ihre Irland-Reise planen und buchen können:
Travelhouse (travelhouse.ch), Rolf Meier Reisen (rolfmeierreisen.ch), AG Traveltrend (agtraveltrend.ch)

KLIMA
Das Besondere am irischen Klima: An einem Tag kann man alle vier Jahreszeiten antreffen. Im Sommer klettert das Thermometer auf Temperaturen um die 25 Grad. Regenjacke nicht vergessen, wenn das Wetter wieder einmal umschlägt.

Umfassende Reiseinformationen, -tipps und kostenlose Broschüren bietet die Website von Tourism Ireland: ireland.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.