Interessieren Sie sich für Vögel und möchten diesen Zugang mit Ihren Enkelkindern teilen?
In diesem Kurs erhalten Grosseltern (ohne die Enkel) praktische Tipps rund ums gemeinsame Vögel­beobachten mit ­Kindern und erweitern gleichzeitig ihre eigene «Vogelperspektive». Auf einer kurzweiligen Exkursion durch den Garten des Besuchszentrums und am nahe gelegenen See­ufer leiten uns diese Fragen: Welche Orte eignen sich zur Vogelbeobachtung mit Kindern? Was erzählen uns Vogelspuren wie Federn und Nester? Was gilt es beim Thema Feldstecher und bei der Wahl eines Vogelführers zu beachten?

Für den Kurs sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Datum & Zeit
Mittwoch, 10. März 2021
10–11.30 Uhr

Kosten
40 Franken pro Person inkl. Eintritt ins Besucherzentrum

Besonderes
Wer möchte, bringt den eigenen Feldstecher mit. Ansonsten werden Feldstecher zur Verfügung gestellt.

Kursort
Besuchszentrum der Vogelwarte
Luzernerstrasse 6
6204 Sempach

Kursleitung
Marlène Wenger
Umweltingenieurin und Projektleiterin Umweltbildung, Vogelwarte Sempach
(für Fragen: umweltbildung@vogelwarte.ch, 041 462 99 50)

Anmeldung bis am 1. März 2021 an Grosseltern-Magazin, „Vogelkurs“, Kronengasse 4, 5400 Baden
oder per Mail an verlag@grosseltern-magazin.ch