Woher die Milch kommt, haben vermutlich schon manche Eltern oder Grosseltern mit den Kindern besprochen.
Aber wie funktioniert das mit der Wolle und den gestrickten Mützen, die die Enkel stolz tragen? Im Familien-Workshop ­«Tierische Abenteuer» stehen das Schaf und dessen Produkte im Zentrum. Die Teilnehmenden begeben sich auf eine ­spielerische Spurensuche: Von der Schafschur bis zum Wollpulli. Mit allen Sinnen kann die Wolle wahrgenommen und ihre ­Eigenschaften kennengelernt werden. An verschiedenen Stationen üben sich Kinder und Erwachsene im ­Waschen, Filzen, Karden und Spinnen – bis die Finger eine Pause brauchen. Dabei kann jede und jeder für sich ein kleines Erinnerungsstück anfertigen und nach Hause nehmen.

Datum
Samstag, 5. Juni,
13.20–16.20 Uhr

Kursort
Bauernhof der Familie Sozzi
Bergstrasse 77, 5430 Wettingen
tierische-abenteuer.ch

Kosten
25 Franken pro Erwachsene
10 Franken pro Kind
Mindestens eine erwachsene Person pro Familie
Kinder sollten mindestens im Kindergartenalter sein.

Kursleitung
Familie Sozzi betreibt den Bauernhof am Lägernhang in der zweiten Generation. Die Grosseltern wohnen auf dem Betrieb und führen jeweils «Begegnung mit Tieren» durch, eine pädagogisch-therapeutische Förderung von Kindern mit Beeinträchtigungen. Die Eltern Nicole und Sandro Sozzi mit ihren drei Kindern sind für die Landwirtschaft verantwortlich und bieten mit «Tierische Abenteuer» erlebnisreiche Kurse für Kinder, Familien und Schulen an.

Anmeldung bis am 15. Mai 2021 an Grosseltern-Magazin, „Wolle“, Kronengasse 4, 5400 Baden
oder per Mail an verlag@grosseltern-magazin.ch