Wie viel Essen braucht ein Kind? Wie gross sollen die Portionen Früchte, Gemüse, Milch oder Brot sein? Eine Faustregel für Grosseltern und ihre Enkel.

Bei einem Kind passt viel weniger in den Magen, als man denkt. Bei einem Kleinkind zum Beispiel ist der Magen ungefähr so gross wie seine geballte Faust. Er ist zwar dehnbar, aber man kann sich gut vorstellen, dass pro Mahlzeit nicht besonders grosse Mengen an Nahrung Platz haben. Wie die Kinderhand wächst, wächst auch der Magen.

Die Kinderhand bestimmt die Portionengrösse
Die Handgrösse des Kindes ist ein alltagstaugliches und bewährtes Mass, um Portionengrössen abzumessen. Ihr grosses Plus: Die Hand ist immer dabei, wenn es ums Essen geht. Sie ist individuell, wächst mit und berücksichtigt somit den unterschiedlichen Bedarf des Kindes – je nach Alter und Geschlecht.

Regelmässige Mahlzeiten geben Struktur
Kinder haben im Vergleich zu Erwachsenen einen höheren Energie- und Nährstoffbedarf, jedoch hat ihr Magen ein viel kleineres Fassungsvermögen. Deshalb brauchen sie regelmässige Mahlzeiten, am besten drei Haupt- und zwei Zwischenmahlzeiten. Dazwischen sind Essenspausen von zwei bis maximal vier Stunden sinnvoll. Wasser als Durstlöscher sollte dem Kind jederzeit zur Verfügung stehen. Ein kindgerechter Mahlzeiten- und Pausenrhythmus gibt dem Tagesablauf eine Struktur, indem er Essens- und Spielzeiten klar trennt. Das ist wichtig für das Erlernen von positiven Ernährungsgewohnheiten.


Drei Beispiele für eine Kinderportion

Eine Handvoll für Getreideflocken und für grossstückige Früchte- und Gemüsesorten wie Äpfel, Birnen, Tomaten, Fenchel.

Ein Handteller grosses Stück Fleisch, Fisch oder Fleischwaren.

Zwei Kinderfinger dicke und lange Stücke Käse.

Fragen Sie uns
Stellt sich bei Ihrem Enkelkind eine konkrete Ernährungsfrage oder möchten Sie mehr Informationen zu einem bestimmten Thema? Schreiben Sie uns eine Mail, wir geben Ihnen gerne Auskunft: ernaehrungsberatung@swissmilk.ch


Ein Artikel in Zusammenarbeit mit Swissmilk

Der handliche Flyer zeigt für alle Nahrungsmittelgruppen die empfohlenen Portionengrössen für zwei- bis vierjährige Kinder. Sie können ihn gratis bestellen oder downloaden.

Scannen Sie dazu mit Ihrem Smartphone den QR-Code oder benutzen Sie die Webadresse:
www.swissmilk.ch/shop > Kochbücher & Broschüren