Müma und Büba

Unser zweiter Enkel, Elia, plappert zwar den ganzen Tag, aber man versteht kaum, was er sagen möchte. Normalerweise werden wir Grossmami und Grosspapi genannt. Das kann er aber noch nicht aussprechen. Seine anderen Grosseltern sind Italiener und da geht es natürlich einfacher mit Nonna und Nonno. Als er das letzte Mal bei uns war, haben wir festgestellt, dass er uns eigene Namen zugedacht hat. Elia nennt nun meine Frau Müma und mich Büpa. Wir haben keine Ahnung, wie er darauf kommt, aber nun wissen wir wenigstens, wen er gerade in Beschlag nehmen will und wir finden es ganz lustig.

Von Erwin Furrer aus Niederglatt (ZH).
Wie werden Sie von Ihren Enkelkindern genannt?
redaktion@grosseltern-magazin.ch

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.