Von Ilona Herzog (Gestricktes) und Mirjam Graf (Foto)


Grösse/Masse
116 / 6 Jahre
Oberweite 64 cm, Länge 42 cm
Fällt gross aus.

Material
Merino 120 von Lang (100 % Schurwolle,
120 m/50 g), 300 g = 6 Kn Farbe 133 stahlblau
Stricknadeln Nr. 3 ½, 4.0 und 4 ½, 1 Nadelspiel 3 ½, Häkli Nr. 4 1/2

Muster
Muster I: Vorders 1 M re, 1 M li, Rücks deckend str
Muster II: 4 R re (= 2 Rippen), 2 R glatt re, 6 R re (= 3 Rippen), 2 R glatt re, 4 R re (= 2 Rippen)
Muster III: glatt re (Vorders re, Rücks li)
Muster IV: 6 R re (= 3 Rippen), 2 R glatt re, 4 R re (= 2 Rippen), 2 R glatt re, von * bis * stets wdh
Muster V: gemäss Strickschrift

MASCHENPROBE
21 M und 28 R = 10 x 10 cm

Ausführung
Rückenteil: Anschlag 72 M mit Nd Nr. 3 ½ und 5 cm im Muster I str. Mit Nd Nr. 4.0 das Muster II 1 x str, dann mit Nd Nr. 4 ½ im Muster III weiterstr. Die Seitennähte bleiben gerade. Bei 28 cm ab Anschl mit Nd Nr. 4.0 im Muster IV str und beids 2 M abk. Für die Raglanschrägung 20 x beids abw jede 2. und 4. R auf der Vorders je 1 M abn, an der re Kante nach der Rdm 2 M re zus str, an der li Kante vor der Rdm ein überz Abn str. Die restl 28 M abk.

Vorderteil: Anschlag 72 M mit Nd Nr. 3 ½ und 5 cm im Muster I str. Mit Nd Nr. 4.0 das Muster II 1 x str, dabei in der ersten R 1 M aufn = 73 M. Mit Nd Nr. 4 ½ 2 R glatt re str, dann auf der Vorders die Rdm und 12 M re str, diese 13 M stilllegen. Über die nächsten 47 M die Tasche wie folgt str: Rdm, 6 M glatt li, 33 M Muster V gemäss Strickschrift, 6 M glatt li, Rdm. Die letzten 13 M ebenfalls stilllegen. Für die Tasche das Muster in der Höhe 2 x str, zusätzlich nochmals die 1. N und eine Rückreihe li, dann die M stilllegen. Nun zu den 13 am re Rand stillgelegten M 47 M dazu anschl und mit den 13 stillgelegten M vom li Rand verbinden. Bis zur Höhe der Tasche glatt re weiter- str, dann auf der Vorders Rdm, 12 M re str, 47 M abketten, 12 M re str, Rdm. Auf der Rücks Rdm, 12 M li str, die 47 M der Tasche einfügen, 12 M li, Rdm. Nun über alle M weiter gl re str. Die Raglanabn im Muster IV wie am Rückent str, dabei bei 35 cm ab Anschl (nach der 3. 2er-Rippe) für den Halsausschnitt die mittleren 11 M abk, dann beids in jeder 2. R noch 2 x 2 und 2 x 1 M abk. Die restl je 3 M abk.
Ärmel: Anschlag 38 M mit Nd Nr. 3 ½ und 5 cm im Muster I str. Dann mit Nd Nr. 4.0 das Muster II 1 x str, dabei in der 1. R verteilt 5 M aufn = 43 M. Mit Nd Nr. 4 ½ im Strickmuster V weiterstr, dabei zuerst 2 R glatt re str und beids 1 M aufn. Diese Aufn jede 10. R 5 x wiederholen = 55 M. Das Strickmuster mit Rdm, 5 M re, 1 M li beginnen und mit 1 M li, 5 M re, Rdm beenden. Bei ca. 29 cm ab Anschl (beim Modell sind 62 R im Muster V gestrickt) die Raglanabn wie beim Rückenteil ausführen, die restl 11 M abk.
Ausarbeiten: Nähte schliessen, beim Raglan darauf achten, dass die Rippenstreifen übereinander stimmen. Die Anschlag- und Abkettkanten der Tasche auf der Rückseite des Vorderteils annähen. Die Seitennähte der Taschen mit einer R fester Maschen umhäkeln.
Aus dem Halsausschnitt mit Nd Nr. 3 ½ ca. 92 M aufn und im Muster I 5 cm str, die M locker abk. Zur Hälfte nach innen legen und annähen.


Weitere Strickideen

https://grosseltern-magazin.ch/category/stricken/


Das Material stammt von Strickcafé GmbH, dem Onlineshop rund ums Stricken und Häkeln: strickcafe.ch