Augusta Raurica versteht sich als Treffpunkt der Generationen, wo das gemeinsame Erlebnis im Mittelpunkt steht. Am 12. März bietet das Museum folgenden Rätselrundgang an, den Grosseltern und Enkel gemeinsam besuchen können: «Das namenlose Gespenst: Ein Rätselrundgang voller Düfte und Gerüche».
Oh je! Auf dem Grabstein ist nichts mehr zu entziffern! Doch solange der Verstorbene keinen Namen hat, findet sein Gespenst einfach keine Ruhe. Es benötigt ganz dringend eure Hilfe. Gemeinsam könnt ihr nämlich das Rätsel um den verschwundenen Namen lösen. Auf einem spannenden Rätselrundgang durch die antike Stadt weisen euch Duftspuren aller Art dabei den Weg.
10 bis 16 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde, geeignet ab 6 Jahren. Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch.
An der Museumskasse kann ein Schächtelchen mit verschiedenen Duftbehältern ausgeliehen werden. Inbegriffen ist auch eine Broschüre mit weiterführenden Informationen.
Grosseltern, die am 12.3.2017 mit ihren Enkelkindern das Museum und das nachgebaute Römerhaus besuchen, können unseren Duftrundgang im Gelände inklusive Broschüre kostenlos machen.

Giebenacherstrasse 17, 4302 Augst
www.augusta-raurica.ch