Auf der Dachterrasse mitten im urbanen Raum angekommen, dürfen Sie es sich erst einmal gemütlich machen und einer ersten Einführung lauschen. Sie werden erfahren, was das Bienenvolk antreibt, warum die Bienenkönigin keine eigentliche Herrscherin ist, warum männliche Drohnen beim Liebesglück sterben und warum die Honigbiene für die Natur so wertvoll ist. Neben allem Wissenswerten über Honig werden wir Ihnen auch über die anderen Bienenprodukte – Pollen, Propolis, Gelee Royale und Wachs – berichten und schliesslich auch über uns und was uns dazu m­otiviert, Bienen in der Stadt zu halten.

Danach bekommen Sie Schutzanzüge, denn es geht nah an die Bienen. Sie werden einen Augenschein vom Innenleben eines Bienenvolks nehmen und sehen, wie sich ein Volk aufbaut, wie die Arbeiterinnen Honig produzieren, die Brut pflegen und die Königin umsorgen.

Zum Schluss werden alle aufgekommenen Fragen beantwortet und mit einer Honigdegustation versüsst.

KURSLEITUNG
Anna Hochreutener / Imkerin, www.wabe3.net

DATUM & ZEIT
Donnerstag, 13. Juni 2019
9.45–11.45 Uhr

KOSTEN
35 Franken pro Person

KURSORT
Dachterrasse und Bienenstand Wabe3,
Rautistrasse 19,
Zürich -Altstetten

SCHLECHTWETTER-PROGRAMM
Der Anlass kann bei Dauerregen nicht bei den Bienen stattfinden. Der Event würde bei diesem Szenario als Vortrag mit ausführlicher Honigdegustation durchgeführt werden.

Anmeldung bis am 25.5.2019 an Grosseltern-Magazin, Imker, Kronengasse 4, 5400 Baden oder per Mail an verlag@grosseltern-magazin.ch